Deine Karriere bei Wonderwerk

Als Beratungs- und Innovationsagentur arbeiten wir an einer erfolgreichen Zukunft für unsere Kunden. Diese Zukunft gestalten wir mit Leidenschaft, mit Freude und mit viel kreativer Energie. Und vielleicht mit dir. Wir freuen uns darauf, dich kennen zu lernen.

Wen wir suchen

Wir suchen Menschen, die mit uns weit über den Tellerrand blicken wollen. Wir wünschen uns neugierige, wissbegierige KollegInnen, die gemeinsam mit uns und unseren KundInnen neues Terrain ergründen. Wir suchen jene, denen der regelmäßige Sprung ins kalte Wasser keine Angstperlen auf die Stirn treibt. Wir suchen die, die die Abwechslung suchen, die sich täglich neu herausfordern wollen. Beratung ist ein sehr fordernder Job – auf vielen Ebenen. Wir suchen daher Persönlichkeiten mit einer ausgeprägten Stressresistenz – KollegInnen, die auch dann nicht nervös werden, wenn sich die Anzahl der Bälle, die in der Luft zu halten sind, plötzlich vervielfacht.

Wir arbeiten in vielschichtigen Themenbereichen – brauchen aber in den meisten Projekten ein grundsolides wirtschaftswissenschaftliches Grundverständnis. Daher haben alle WonderwerkerInnen zumindest ein wirtschaftswissenschaftliches Basisstudium. Wir suchen Personen, die sich sowohl durch analytisches Denken als auch kreatives und unternehmerisches Wirken auszeichnen.
Wer schon erste Berufserfahrung gesammelt hat, sollte zumindest ein Jahr davon in einer renommierten Unternehmensberatung aktiv gewesen sein.

Wir lassen uns im Bewerbungsprozess viel Zeit, weil es uns allen sehr wichtig ist, dass wir gut zusammenpassen. Wir achten darauf, ob unsere KandidatInnen gemäß unserer Prinzipien arbeiten können und wollen. Wir suchen KollegInnen mit einer hohen Empathiefähigkeit. Wir suchen TeamplayerInnen und keine EinzelkämpferInnen. Wir suchen starke Persönlichkeiten, die aber immer auf Augenhöhe bleiben, im Team und beim Kunden. Unsere BeraterInnen sind kommunikationsstark und bespielen kleine Workshop-Settings ebenso souverän wie Großgruppenveranstaltungen mit mehreren 100 Personen. Wir suchen Personen, die die Prozessberatung mit der Fachberatung kombinieren können, GeneralistInnen, die sich leidenschaftlich gerne in neue Themen einarbeiten können und wollen.

Wir suchen BeraterInnen, die eine hohe Reisebereitschaft haben. Wir sind in mehreren Städten in der DACH-Region aktiv und werden unsere internationalen Aktivitäten deutlich ausbauen.

Was wir bieten

Wir bieten sehr abwechslungsreiche und wirklich spannende Projekte in zahlreichen Branchen und Themengebieten. Wir bieten eine sehr steile Lernkurve. Es gibt nur wenige Beratungshäuser im deutschsprachigen Raum, die die Prinzipien des agiles Management in der Tiefe durchdrungen haben und selbst anwenden, wie wir das tun. Wir sind authentisch, und versuchen das, was wir nach Außen predigen, nach Innen auch zu leben. Wir sind eine sehr experimentierfreudige Truppe.

Wir arbeiten zu etwa 70% auf Beratungsprojekten, veranstalten aber auch Events, Lernreisen und Trainings und entwickeln uns und unsere Organisation stetig weiter. Innovation ist für uns nicht nur ein Produkt sondern ein Anspruch.

Wir bieten eine sehr breite Beratungspalette – von kleinen themenfokussierten Workshops bis zu mehrjährigen, themenübergreifenden Organisationsentwicklungsprozessen bei unseren Kunden. Wir arbeiten regional und international – hauptsächlich im deutschsprachigen Raum. Wir bieten Entwicklung – vorwiegend on the job aber natürlich auch off the job. Unsere Arbeitsorte und Arbeitszeiten sind sehr flexibel – wir arbeiten im Büro, beim Kunden, zuhause oder von unterwegs.

Wir bezahlen unsere KollegInnen sehr fair und orientieren uns bei der Bezahlung an unserem internationalen Wettbewerb. Es gibt bei uns auch jede Menge fringe benefits – aber die sind hoffentlich nie der Grund, sich für Wonderwerk zu entscheiden. Kollegialität und Respekt im Umgang miteinander ist uns genauso wichtig wie gegenseitiges Vertrauen und eine offene Gesprächskultur.

Arbeitsalltag bei Wonderwerk

Es ist beinahe unmöglich, einen Durchschnittstag bei Wonderwerk zu beschreiben. Dazu fehlt uns die Erfahrung mit der Routine. Unsere Tage sind sehr verschieden. Manche Tage beginnen sehr früh, immer dann, wenn wir uns auf eine längere Reise zu unseren Kunden machen, mit dem Zug, dem Flugzeug oder dem Auto. Manche Tage sind wir im Büro und bereiten etwas vor oder nach. Wir veranstalten viele Workshops – live oder remote. Wir arbeiten sehr viel mit PowerPoint und Word, manchmal auch mit Excel. Unsere jüngeren KollegInnen recherchieren auch immer wieder zu neuen Themen. Unsere Arbeit ist sehr abwechslungsreich, einiges machen wir alleine, vieles im Team. Manchmal sitzen wir stundenlang vor dem Bildschirm, dann gibt es oft mehrere Tage hintereinander, die wir in zahlreichen Workshopsettings verbringen. Eines passiert fast nie, nämlich ein Tag, bei dem wir uns nur einem einzigen Projekt widmen. Alle von uns arbeiten auf mehreren Projekten und daher ist es oft so, dass wir an einem Tag auch an mehreren Projekten arbeiten.

Stimmen aus unserer Mitte

„Ich bin seit mehr als 3 Jahren bei Wonderwerk und habe die rasante Entwicklung des Unternehmens hautnah erlebt. Das war eine echte Achterbahnfahrt, marktseitig haben wir große Sprünge gemacht und durften schon nach kurzer Zeit für sehr renommierte Kunden aktiv werden. Aber wir hatten auch schwierige Zeiten in unserer Firma, wenn beispielsweise mehrere Personen zeitgleich das Unternehmen verlassen hatten und wir dadurch besonders intensiv gefordert waren. Ich arbeite aktuell an einigen Projekten in Wien und Graz. Die Themen mit denen ich mich beschäftige sind sehr vielfältig, hauptsächlich leite ich Projekte in den Themenbereichen Strategie, Innovation, Organisation und agiles Management. Wir haben das Glück in strategisch besonders wichtigen Projekte unserer Kunden mitwirken zu dürfen, daher gibt es für unsere Projekte zumeist eine hohe Aufmerksamkeit von Seiten des Top-Managements. Natürlich ist nicht alles Gold was glänzt, auch in meinem Berufsalltag gibt’s Dinge, die ich mir gerne ersparen würde. Beispielsweise das Aufstehen zu Unzeiten, um rechtzeitig für einen Workshop in Graz bereit zu sein oder interne Diskussionen zur gerechten Aufteilung unserer Kapazitäten. Ich habe einige FreundInnen, die in der Beratung tätig sind. Das Besondere bei Wonderwerk ist die Möglichkeit, in sehr kurzer Zeit sehr viel Verantwortung übernehmen zu können und sich auch sehr aktiv in die Unternehmensentwicklung einbringen zu können.“

Simone, Senior-Projektleiterin bei Wonderwerk

„Ich bin erst seit einigen Monaten bei Wonderwerk und arbeite neben meinem Studium zwischen 20 und 25 Stunden pro Woche. Für mich ist diese Art der studienbegleitenden Tätigkeit eine sehr gute Gelegenheit, um zu erkunden, was Wonderwerk auszeichnet. Für Wonderwerk sprechen mehrere Dinge. Zum einen haben wir eine relativ flache Hierarchie. Ich bin selbst von Anfang an in zentrale Unternehmensentscheidungen eingebunden worden. Bei jeder Rekrutierung entscheiden wir gemeinsam im Team, ob wir ein Angebot aussprechen oder nicht. Da gilt jede Stimme gleich viel. Wir streben danach, das zu leben, was wir nach Außen tragen, und ich nehme uns zum Beispiel als sehr agiles Unternehmen wahr. Das haben wir gerade auch in der Corona-Krise sehr eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Wir haben in nur wenigen Wochen in beinahe allen Projekten unsere Settings von Vor-Ort-Formaten auf Remote umgestellt und sogar neue Dienstleistungsangebote rund um das Thema REMOTE WORK entwickelt und vermarktet. Ich finde auch die Kunden, mit denen Wonderwerk zusammen arbeitet, sehr ansprechend – wir arbeiten nicht nur mit Industrieunternehmen sondern auch viel mit Kunden des öffentlichen Sektors und NGOs. Damit habe ich in sehr kurzer Zeit schon sehr tiefe Einblicke in unterschiedliche Branchen und Themen nehmen können. Am wichtigsten aber ist mir das Team – wir haben eine hohe Vertrauenskultur und ich kann mich auf meine KollegInnen zu 100% verlassen.“

Alessandro, Junior Berater bei Wonderwerk

„Ich bin seit knapp zwei Jahren bei Wonderwerk. Seit Juli 2020 leite ich einen eigenen Squad, so nennen wir bei Wonderwerk intern unsere Teams. Ich habe vor meiner Zeit bei Wonderwerk ein Praktikum bei einem internationalen Beratungsunternehmen absolviert und mich dann aber für Wonderwerk entschieden, weil mir ein Boutique-Setting viel eher zusagt als ein großer Beratungskonzern. Das bedeutet nicht, dass wir bei Wonderwerk weniger arbeiten oder die Projekte einfacher ausgestaltet sind – eher das Gegenteil ist der Fall. Aber bei Wonderwerk ist es viel eher möglich, sich selbst unternehmerisch einzubringen. Wir experimentieren viel und stellen uns immer wieder neuen Herausforderungen. Neben meiner Kerntätigkeit, der Beratung, bin ich auch selbst als Trainer für die Wonderwerk-Academy aktiv. Mir gefällt das große Vertrauen, das unsere Kunden in unsere Arbeit setzen und bisher ist uns auch immer gut gelungen, dieses Vertrauen weiter zu stärken. Mir macht es auch Spaß, ein Unternehmen in einer Wachstumsphase mitzugestalten – mit all den damit verbundenen Effekten – positive wie negative. Da kann ich deutlich mehr lernen, als mir das in einem großen Beratungskonzern möglich wäre, in dem sämtliche Entwicklungsmöglichkeiten schon im Vorhinein detailgenau vordefiniert sind. Manchmal würde ich mir die eine oder andere Verschnaufpause wünschen, weil das Tempo mit dem wir unterwegs sind, schon wirklich herausfordernd ist, aber wenn ich unsere Projektlandschaft überblicke, dann bin ich immer wieder beeindruckt davon, was uns da in den letzten Jahren gemeinsam gelungen ist.“

Franz, Projektleiter bei Wonderwerk

Rollen und Karrierechancen
bei Wonderwerk

In der Beratung gibt es folgende Rollen bei Wonderwerk:

– Junior BeraterIn
– BeraterIn
– Senior BeraterIn
– ProjektleiterIn
– Senior ProjektleiterIn
– PartnerIn

Als Junior BeraterIn arbeitest Du idealerweise neben Deinem Master-Studium bei uns. Und zwar in einer Teilzeitbeschäftigung. Von Anfang an bist Du Teil eines Projektteams. Dabei unterstützt Du Dein Team in der Aufbereitung von Unterlagen (meist PowerPoint). Du recherchierst viel und bereitest Workshops vor und nach. Immer wieder bist Du auch bei Kundensettings vor Ort dabei. Ein/e BeraterIn steht Dir zur Seite und bildet Dich “on the job” aus. Unser Ziel ist es, Dich nach Deinem Studienabschluss als BeraterIn “upzugraden”, Dich also von der Teilzeitstelle in eine Vollzeitstelle zu begleiten.

Das Gehalt einer/eines Junior-Beraterin/Beraters beträgt bei uns zwischen € 12,- und € 14,- pro Stunde.

Als BeraterIn bist Du Teil eines Squads – so nennen wir unsere Beratungsteams. Du arbeitest an unterschiedlichen Projekten mit. Zumeist mit KollegInnen Deines Squads. Es gibt aber auch Squad-übergreifende Projekte und Initiativen. Als BeraterIn arbeitest Du Dich intensiv in unsere Themenwelten ein und unterstützt uns bei der Recherche, in der Analyse und bei der Themenaufbereitung. Du bereitest Workshops vor, übernimmst eigenverantwortlich Settings und die Betreuung von Gruppen in unseren Workshops. Du unterstützt uns auch in der Angebotsvorbereitung und bei der Organisation von internen und externen Events. Kurzum: Deine Lernkurve wird sich garantiert exponentiell entwickeln.

Das Bruttogehalt einer/eines Beraterin/Beraters beträgt bei uns zwischen € 49.000,- und € 54.600,- pro Jahr.

Als Senior BeraterIn kennst Du die Spielregeln der Beratungsbranche schon recht gut. Du beginnst einzelne Projektteile eigenverantwortlich zu bearbeiten. Neben dem Beratungsgeschäft bist Du auch als TrainerIn in unserer Wonderwerk Academy aktiv. Kleinere Projektangebote kannst Du schon selbst erstellen und Du beginnst verstärkt im Business Development aktiv zu werden. Mehr und Mehr vertiefst Du Dich in einzelne Themen und stärkst damit unsere Wissensbasis. Du bist wichtige/r Mentor/in für BeraterInnen und Junior BeraterInnen und unterstützt Deine KollegInnen bei deren Entwicklung.

Das Bruttogehalt einer/eines Senior Beraterin/Beraters beträgt bei uns zwischen € 57.400,- und € 68.600,- pro Jahr.

Als ProjektleiterIn bist Du verantwortlich für erfolgreiche Projektabwicklungen. In Deine Verantwortung fallen die Betreuung von Projekten, aber auch professionelles Projektmanagement und Projektcontrolling. Du koordinierst sämtliche Arbeitspakete eines Projektes und unterstützt aktiv die Entwicklung Deiner KollegInnen. Du bist HauptansprechpartnerIn für die Kunden Deiner Projekte. Wonderwerk-intern unterstützt Du den Wissensaufbau und die Weiterentwicklung unserer Produktlandschaft. Neben Beratungsprojekten verantwortest Du größere Events und Lernreisen. Zusätzlich zu Deiner Projektarbeit bringst Du Dich verstärkt in unsere Business Development-Agenden ein und unterstützt das organische Wachstum von Wonderwerk.

Das Bruttogehalt einer/eines Projektleiterin/Projektleiters beträgt bei uns zwischen € 74.200,- und € 91.000,- pro Jahr.

Als Senior ProjektleiterIn baust Du intensive Beziehungen zu unseren KlientInnen auf. Du bleibst typischerweise GeneralistIn und in unseren Kernberatungsfeldern Strategie, Innovation, Organisation und Change sattelfest. Intern fungierst Du als Senior-MentorIn und unterstützt vor allem unseren ProjektleiterInnen und Senior BeraterInnen in der Konzeption von Projekten und Workshops. Zudem bindest Du Dich verstärkt in die Produktentwicklung ein und nimmst Dir auch deutlich mehr Zeit für die Akquisition und Netzwerkarbeit. Du leitest einen eigenen Chapter – eine interne Wissensdomäne, die einem Kern-Beratungsthema von Wonderwerk gewidmet ist.

Das Bruttogehalt einer/eines Senior Projektleiterin(Projektleiters beträgt bei uns zwischen € 99.400,- und € 121.800,- pro Jahr.

Als PartnerIn bleibst Du weiterhin als Senior-ProjektleiterIn operativ aktiv, allerdings widmest Du die meiste Zeit Deines Tages der Akquisition und der langfristigen Klientenbetreuung. Du bist nun zu 100% UnternehmerIn und für die Weiterentwicklung und das internationale Wachstum von Wonderwerk mitverantwortlich. Deine Gesprächspartner auf Kundenseite befinden sich auf Top-Management-Ebene. Das heißt, Du kommunizierst vorwiegend mit GeschäftsführerInnen und VorständInnen.

Das Bruttogehalt einer/eines Partnerin/Partners ist keine Fixgröße mehr – sondern basiert auf individuell vereinbarten Parametern, die auf die weitere Entfaltung von Wonderwerk ausgerichtet sind.

Kontakt

Wonderwerk Consulting GmbH
Stoß im Himmel 3/9, 1010 Wien

T: +43 1 922 68 47

jobs@wonderwerk.at