Whitepaper zum Thema Remote Work

Als Organisationsberatung, Service Design Studio und Innovationslabor sind soziale Innovationen und New Work Teil unserer DNA. Ein wichtiger Bestandteil davon ist Remote Work, das vielen Organisationen in den letzten Wochen kurzfristig aufgezwungen wurde. Remote Work ist aber nicht nur krisentauglich sondern kann auch in einer Post-Corona-Arbeitswelt viele positive Effekte zeigen. Lasst uns also gemeinsam über den Tellerrand der gegenwärtigen Krise hinausschauen und die Zukunft unserer Arbeit, das viel zitierte „New Work“ positiv gestalten!

Um Euch auf dieser Reise in die Zukunft zu unterstützen, haben wir in Kooperation mit dem brutkasten das Whitepaper Remote Work Works realisiert. Darin stellen wir euch nicht nur spannende Tipps & Tricks für Remote Collaboration und Remote Leadership vor, sondern haben auch mehrere Organisationen aus unterschiedlichen Branchen zu ihren Erfahrungen und Empfehlungen im Kontext Remote Work befragt. Ob ihr unkomplizierte Maßnahmen und Formate einführen oder ganze Strukturen und Prozesse neu denken wollt, das Whitepaper hält entsprechende Impulse bereit.

Viel Freude damit!

Jetzt downloaden

Online-Roundtables

Ergänzend zur Veröffentlichung werden zu den Themen auch zahlreiche Beiträge auf derbrutkasten.com veröffentlicht und hochkarätig besetzte Online-Roundtables abgehalten.

  •  13.05.2020, 16:00 Uhr – Remote Leadership in und nach der Coronakrise
  • 20.05.2020, 16:00 Uhr – Remote Collaboration
  • 27.05.2020, 16:00 Uhr – Remote Work nach Corona

Der Live-Roundtables werden über die Social Media Kanäle des brutkasten ausgestrahlt.

Der nächste Roundtable zum Thema “Remote Collaboration in und nach der Coronakrise” findet am 20.05.2020 um 16 Uhr statt.

Hier findet ihr die Links zum Livestream!

In Kooperation mit:

Selbst noch ein Startup, ist der brutkasten Österreichs multimediale Plattform für Startups, die digitale Wirtschaft und Innovation. Von Unternehmern für Unternehmer gemacht.